Ein toller Tag in der Tagespflege

In meinem gestrigen Blogbeitrag habe ich euch im Groben beschrieben was die Tagespflege überhaupt ist und wie ihr sie finanzieren könnt. Damit ihr euch ein noch besseres Bild machen könnt, möchte ich euch heute den Tagesablauf ein wenig detaillierter vorstellen.

 

 

Die folgende Beschreibung des Tagesablaufs ist angelehnt an die Planung für unsere Helfende Hände Tagespflege, die wir im kommenden Jahr in Brake/Golzwarden eröffnen.

 

Die Tagesgäste werden ab 7:45 Uhr von unserem Fahrdienst abgeholt. Einige Gäste werden auch von ihren Angehörigen zur Tagespflegestätte gebracht. Zwischen 8:00 Uhr und 8:30 Uhr sind dann alle Tagesgäste eingetroffen.

 

 

Der Tag beginnt mit einer gemeinsamen Begrüßung im Wohnraum. Um 9:00 Uhr findet ein gemeinsames Frühstück statt. Auf ein abwechslungsreiches Frühstück wird wert gelegt und die Vorlieben der Tagesgäste berücksichtigt.

 

Im Anschluss an das Frühstück finden gemeinsame Gymnastikübungen statt, bevor es in die verschiedenen Gruppen- und Einzelangebote geht. Folgende Gruppenangebote können angeboten werden:

 

 

- Musik- und Singkreis

 

- Gymnastik und Singtänze

 

- Gedächtnistraining

 

- Presseschau mit Diskussion

 

- Hauswirtschaftliche Tätigkeiten, z. B. Kochen und Backen

 

- Bastelarbeiten

 

 

Unter den Einzelangeboten werden Aktivitäten wie Krankengymnastik, Ergotherapie, oder etwas das Kontinenztraining verstanden.

 

Das Mittagessen findet um 13:00 Uhr statt. Die Zubereitung des Mittagessens wird durch die Mitarbeiter, mit Hilfe der Tagesgäste, durchgeführt. Nach dem Mittagessen wird es eine ca. einstündige Ruhepause geben. Nach der Mittagspause gibt es Kaffee und Kuchen und die Möglichkeit für die verschiedenen Gruppenaktivitäten.

 

Um 16:00 Uhr kommt der Fahrdienst und bringt die Tagespflegegäste nach Hause.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0